Offizieller Start

Yes, es geht endlich los. Heute um 11 Uhr startet die Software offiziell und ist für 250 Personen verfügbar. Wir freuen uns mega darüber, dass unser großes Projekt, endlich starten darf.

Ein kurzer Rückblick Anfang 2018:
Sollen wir die Software überhaupt programmieren? Zweifel gibt es immer! Blicken wir acht Monate zurück… Bevor wir auch nur eine Codezeile geschrieben haben, wollten wir herausfinden, ob es denn genügend Interessenten davon geben würde.

Wisst ihr, der Vorteil von einem neuen Produkt ist, dass man keinen bis kaum einen Mitbewerb hat. Anders als es ja den vielen Hochzeitsfotografen, HochzeitsDJs, Weddingplanner und so weiter geht.

ABER!

Bei einem neuen Produkt, muss man erst einmal andere davon überzeugen. Viele konnten sich unter dieser Software ja gar Nichts vorstellen. Deshalb haben wir versucht, mit Storytelling die Gefühle, Probleme, Bedenken von Hochzeitsdienstleistern wieder zu geben.

Und…

Dieser Film ist daraus entstanden. Es war eiskalt draußen. Professionelle Dienstleister und Models haben wir uns dazu mit ins Boot geholt. Ohne je zu wissen, ob die Software jemals gebraucht wird.Wir haben uns gefragt, was der Alptraum eines vermutlich jeden Hochzeitsdienstleisters ist? Eine Hochzeit zu versäumen. Nicht pünktlich zu sein. Am falschen Ort zu sein. Eine Doppelbuchung zu haben?

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich habe davon schon öfters geträumt. Und wenn ich dann Samstags mal frei habe, hab ich trotzdem immer dieses unruhige Gefühl im Bauch.

Anderen wird es vermutlich auch so gehen…
Ich habe mich also gefragt, was man dagegen tun kann. Und genau deshalb habe ich diese Software entwickelt. Das Gefühl wird vermutlich trotzdem nie ganz weggehen, aber es soll uns ein bisschen mehr Ruhe bringen. Uns besser organisieren. Einen besseren Überblick geben.

Und das Interesse war groß! Extrem groß.

Jetzt ist es soweit. Ein Meilenstein für uns und die Hochzeitsbranche. Denn wir werden sie verändern, garantiert :D.

Hier gibts auch noch einige Bilder hinter die Kulissen des Drehs im Jänner.

Keine Kommentare

Schreib einen Kommentar