Nutzungsbedingungen

der Hochzeit.Management GmbH (im Folgenden ‘Hochzeit.Management’).

1. GELTUNG

1.1. Vertragsgrundlagen. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils aktuellen Fassung gelten nur bei Geschäften mit Unternehmern im Sinne des österreichischen UGB, wobei zusätzlich auf die allgemeinen Nutzungsbedingungen von Digistore 24 – abrufbar unter https://www.digistore24.com/page/terms – verwiesen wird. Hochzeit.Management schließt Verträge und erbringt Leistungen ausschließlich auf Basis von geschlossenen Verträge über die Nutzung des Dienstes welcher auf der Website https://Hochzeit.Management unter https://app.hochzeit.management abrufbar ist sowie auf Basis dieser Nutzungsbedingungen in ihrer jeweils aktuellen Fassung. Verträge mit Verbrauchern im Sinne des KSchG und des FAGG werden von Hochzeit.Management ausdrücklich nicht geschlossen.

1.2. Zusatzvereinbarungen. Alle Formen von Zusatzvereinbarungen, sowohl vor Vertragsabschluss als auch während der Vertragslaufzeit bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform. Das gilt auch für das Abweichen vom Schriftformerfordernis.

1.3. Widerspruch gegen AGB des Vertragspartners. Hochzeit.Management GmbH widerspricht hiermit ausdrücklich der Geltung allfälliger Allgemeiner Geschäftsbedingungen sowie weiterer gleichartiger Vereinbarungen, welche seitens des Vertragspartners/Inhabers eines Accounts zur Verfügung gestellt werden und/oder dem Vertragsverhältnis zwischen Hochzeit.Management und dem Inhaber eines Accounts zugrunde gelegt werden sollen.

1.4. Vorgehen bei Unwirksamkeit. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages und/oder dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein, so ist unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt, zu ersetzen.

2. USER-ACCOUNT

2.1. Der Zugang zu gewissen Diensten der Webseite, setzt die Erstellung eines Kontos voraus. 2.2. Die Erstellung eines Kontos ist nur voll geschäftsfähigen Personen gestattet. Der User verpflichtet sich dazu, keine falschen Angaben zu seiner Person zu machen. Des Weiteren verpflichtet sich der User dazu, seine Angaben regelmäßig zu kontrollieren, um die Richtigkeit dieser zu gewährleisten.

2.3. Wenn der User den Dienst von https://app.hochzeit.management nutzt, ist er für die Sicherstellung der Vertraulichkeit seines Kontos, Passworts und für die Beschränkung des Zugangs zu seinem Computer und seinen mobilen Geräten verantwortlich. Soweit unter anwendbarem Recht zulässig, erklärt sich der User damit einverstanden, für alle Aktivitäten verantwortlich zu sein, die über sein Konto oder unter Verwendung seines Passwortes vorgenommen werden. Der User unternimmt alle erforderlichen Schritte, um sicherzustellen, dass sein Passwort geheim bleibt und sicher aufbewahrt wird

2.4. Es ist dem User gestattet, sein Passwort jederzeit zu ändern.

2.5. Der User darf den Dienst https://app.hochzeit.management nicht in einer Weise verwenden, die dazu geeignet ist, den Dienst von oder den Zugang zu https://app.hochzeit.management unterbrechen, zu beschädigen oder in sonstiger Art zu beeinträchtigen.

2.6. Des Weiteren darf der User den Dienst von https://app.hochzeit.management nicht für betrügerische oder in Verbindung mit einer Straftat, rechtswidrigen Aktivitäten, Belästigungen oder Unannehmlichkeiten verwenden.

2.7. Hochzeit.Management behält sich das Recht vor, dem User den Dienst https://app.hochzeit.management oder Mitgliedskonten zu schließen. Das gilt insbesondere für den Fall, dass der User gegen anwendbares Recht, vertragliche Vereinbarungen oder diesen Nutzungsbedingungen verstößt.

3. VERTRAGSABSCHLUSSUND-LAUFZEIT

3.1. Die Geschäftsbeziehung bei Buchung eines zahlungspflichtigen Produkts kommt zwischen dem User und Digistore24 zustande. Zwischen dem User und Hochzeit.Management GmbH keine Geschäftsbeziehung, Verträge werden daher ausschließlich mit Digistore24 abgeschlossen.

3.2. Die Möglichkeit einen Account auf der Website von Hochzeit.Management unter https://Hochzeit.Management zu erstellen, stellt kein Angebot seitens Hochzeit.Management dar, sondern geht ein derartiges Angebot zur Aufnahme von vertraglichen Beziehungen immer vom User aus.

3.3. Testversion. Dem User steht vorab die Möglichkeit offen, den Dienst für 30 Tage kostenlos zu testen. Nach Ablauf dieser Frist wird die Testversion in ein kostenpflichtiges Abo-Modell umgewandelt.

3.4. Vertragslaufzeit. Es entsteht – nach Ablauf der Dauer der Testversion – ein zeitlich unbefristeter Vertrag in Form eines Abo-Modells zwischen dem User und Hochzeit.Management. Die möglichen Abo-Modelle finden sich, in der jeweils aktuellen Fassung, auf https://Hochzeit.Management.

3.5. Kündigung. Der User des Dienstes https://app.hochzeit.management.Management kann sein Konto jederzeit löschen, indem er eine entsprechende schriftliche Mitteilung an Hochzeit.Management abschickt oder die Kündigungsfunktion direkt im Dienst nutzt. Die Frist der Löschung des Kontos von https://Hochzeit.Management beträgt 30 Tage. Die Mindestlaufzeit des Dienstes auf https://Hochzeit.Management ist davon nicht betroffen und bleibt aufrecht.

3.6. Der User hat die Möglichkeit sein Abo unter Wahrung der Mindestlaufzeit wie folgt zu kündigen:

3.6.1. Office Butler: Eine Kündigung ist jederzeit möglich, wobei die Mindestlaufzeit bis zum Ende der Abrechnungsfrist beträgt, welche jährlich erfolgt.

3.6.2. Care Paket: Eine Kündigung ist jederzeit möglich, wobei die Mindestlaufzeit bis zum Ende der Abrechnungsfrist beträgt, welche jährlich erfolgt.

3.7. Im Falle der Kündigung durch den User besteht für diesen noch, bis zum Ende der jeweiligen Bezahlperiode, die Möglichkeit den Dienst zu nutzen sowie weitere 30 Tage um die dort vom User selbst gespeicherten Daten lokal zu speichern. Nach Ablauf dieser Fristen werden die vom User auf dem Dienst gespeicherten Daten von Hochzeit.Management endgültig gelöscht.

4. LEISTUNGSUMFANG, AUFTRAGSABWICKLUNG UND MITWIRKUNGSPFLICHTEN DES USERS

4.1. Leistungsumfang. Der Leistungsumfang des Dienstes https://app.hochzeit.management ergibt sich aus der Produktbeschreibung sowie der Beschreibung der Funktionen, abrufbar unter https://Hochzeit.Management, und hängt vom konkret vom User über Digistore24 gewählten Abo-Modell ab. Der Dienst https://app.hochzeit.management bietet dabei insbesondere die Möglichkeit Stammdaten der vom User betreuten Brautpaare anzulegen, eine Kalenderverwaltung, eine Aufgaben-/To-Do-Liste, ein Postfach zur Kommunikation zwischen dem User und dessen Kunden sowie die Möglichkeit direkt über den Dienst Angebote und Abrechnungen für die Leistungen des Users zu erstellen.

4.2. Kontaktformular. Nach der Erstellung eines Accounts und Abschluss eines Abos besteht für den User die Möglichkeit auf seinem eigenen Online-Auftritt ein Kontaktformular einzubinden, welches mit dem Dienst https://app.hochzeit.management verknüpft ist und eine Kontaktaufnahme mit dem User erlaubt. Der User verpflichtet sich diesbezüglich die gesetzlichen Bestimmungen zu beachten und insbesondere den datenschutzrechtlichen Informationspflichten zu entsprechen.

4.3. Es besteht die Möglichkeit der Einbindung von Cloud-Speichern in den Dienst. Hierfür ist es unter Umständen notwendig, dass der User bei dem jeweiligen Cloud-Speicher einen separaten Account anlegt und Maßnahmen ergreift (zB Zustimmung zur Datenübertragung) um den jeweiligen Speicher mit dem Dienst zu verbinden. Jedenfalls kann es notwendig sein, im Rahmen der Account-Erstellung bei dem Cloud-Speicher den dortigen Nutzungsbedingungen zuzustimmen. Hierauf besteht seitens des Dienstes https://app.hochzeit.management keine Möglichkeit der Einflussnahme.

4.4. Der User hat die Möglichkeit aus dem Dienst https://app.hochzeit.management heraus Rechnungen zu erstellen. Diesbezüglich verpflichtet sich der User zur ausdrücklichen Einhaltung sämtlicher Vorschriften die für ihn im Rahmen der Rechnungslegung gelten.

4.5. Textbausteine. Im Rahmen des Dienstes https://app.hochzeit.management werden dem User auch Textbausteine und Textvorlagen als Vorschläge bereitgestellt, welche zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben, insbesondere Datenschutzrecht, verwendet werden können. Hochzeit.Management haftet nicht für Schäden und Nachteile die aus einer unterlassenen oder nicht korrekten Verwendung dieser Vorlagen entstehen. Ebenso ist eine Haftung ausgeschlossen, wenn die Textbausteine inhaltlich verändert werden, dies ausgenommen jener Passagen, die von Hochzeit.Management als veränderbar/anpassbar gekennzeichnet wurden. Es wird überdies darauf hingewiesen, dass die zur Verfügung gestellten Textbausteine auf Basis der Datenschutz-Grundverordnung sowie des österreichischen Datenschutzgesetzes (2018) erstellt wurden. Sollten Sie mit Ihrer Dienstleitung sowie Ihrem Online-Auftritt nicht der österreichischen Rechtsordnung unterliegen ist es gegebenenfalls notwendig die folgenden Textbausteine noch auf national geltendes Recht anzupassen.

4.6. Erfüllungsort. Erfüllungsort ist der Sitz der Hochzeit.Management GmbH, wobei die Webservices ausschließlich auf Servern gehostet werden, welche sich im EU-Raum befinden. Konkret werden die Daten in Traun (Oberösterreich) gespeichert.

4.7. Austauschbare Leistungen. Soweit dies mit den Zielen der Produktbeschreibung im Einklang steht, ist Hochzeit.Management berechtigt, von der Leistungsbeschreibung abzuweichen und Leistungen durch andere gleichwertige Leistungen zu ersetzen.

4.8. Prüfpflichten. Hochzeit.Management GmbH haftet nur dafür, dass die von Hochzeit.Management bereitgestellten Leistungen des Dienstes https://app.hochzeit.management nicht an sich rechtswidrig sind. Jedoch besteht keine Verpflichtung zur rechtlichen Prüfung der durch Hochzeit.Management bereitgestellten Leistungen seitens Hochzeit.Management auf eine etwaige Verletzung von Rechten Dritter oder auf eventuelle Rechtsverletzungen, die durch die vom User geplante Art der Verwendung entstehen. Der User hat diese rechtlichen Prüfungen, insbesondere in verwaltungs-, straf-, wettbewerbs-, marken-, kennzeichen-, musterschutz-, urheber-, persönlichkeits- und datenschutzrechtlicher Hinsicht selbst vorzunehmen oder durch einen entsprechend ausgebildeten Rechtsexperten vornehmen zu lassen.

 

5. SPEZIELLE LEISTUNGSARTEN

5.1. Hosting. Soweit die bereitgestellten Leistungen von Hochzeit.Management das Hosting von weiteren Diensten, Programmen oder Daten beinhalten, schuldet Hochzeit.Management keine bestimmte Ausfalls- oder Datensicherheit, sofern nicht im Einzelnen irgendwelche Ausfalls- oder Datensicherheits-Levels vereinbart sind.

5.2. Wartung. Soweit die Leistungen von Hochzeit.Management Wartungsarbeiten oder ähnliches beinhalten, schuldet Hochzeit.Management keine bestimmte Reaktionszeit, sofern nicht im Einzelnen bestimmte Reaktionszeiten vereinbart sind.

6. PREISE

6.1. Preise. Alle Preise der Leistungen, welche seitens Hochzeit.Management angeboten werden, verstehen sich als Netto-Preise. Diese Preise werden unter https://Hochzeit.Management in ihrer jeweils aktuellen Fassung angegeben. Der User nimmt zu Kenntnis, dass die tatsächlichen Preise (brutto sowie netto) erst auf der Bestellseite von Digistore24 angezeigt werden und – je nach Sitze des Users – variieren können.

6.2. Teilleistungen. Hochzeit.Management ist berechtigt, Teilleistungen zu verrechnen. 6.3. Im Falle der Kündigung wird das monatlich im Voraus bezahlte Entgelt nicht mehr rückerstattet. Siehe Kündigungsbedingungen unter Punkt 3.5.

6.4. Preisanpassung. Bei Verträgen auf unbestimmte Zeit sowie bei Verträgen mit automatischer Verlängerung der Vertragsdauer ist Hochzeit.Management berechtigt, jährlich eine angemessene Preisanpassung unter Berücksichtigung von Faktoren wie die Inflation, der Verbraucherpreisindex, die Kollektivvertragsabschlüsse sowie von ähnlichen, von Hochzeit.Management nicht beeinflussbaren, externen Faktoren vorzunehmen.

7. ZAHLUNG

7.1. Fälligkeit und Zahlbarkeit. Die Kosten für die bereitgestellten Leistungen werden von Digistore24 verrechnet, wobei die Leistungen über die Website digitsore24.com zu beziehen und zu bezahlen sind. Dies kann es erforderlich machen, dort einen eigenen Account anzulegen. Es gelten dort die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Digistore24

7.2. Im Falle einer Geschäftsbeziehung mit der Hochzeit.Management GmbH gilt:
7.2.1. Verbot der Aufrechnung und der Zurückbehaltung. Der User ist nicht berechtigt, eigene Forderungen gegen Forderungen von Hochzeit.Management aufzurechnen, außer die Forderung des Users wurde von Hochzeit.Management schriftlich anerkannt oder gerichtlich festgestellt. Ein Zurückbehaltungsrecht zugunsten des Users ausgeschlossen.

7.2.2. Fortgesetzter Zahlungsverzug. Nach erfolgloser Mahnung des User unter Setzung einer zumindest 7-tägigen Nachfrist kann Hochzeit.Management sämtliche, auch im Rahmen von anderen mit dem User abgeschlossenen Verträgen bereits erbrachte Leistungen und Teilleistungen sofort fällig stellen und die Erbringung noch nicht bezahlter Leistungen bis zur vollständigen Bezahlung aller offenen Honorarforderungen vorübergehend einstellen. Unabhängig von diesen Möglichkeiten kann Hochzeit.Management auch sofort nach Ablauf der Fälligkeit Klage bei Gericht einreichen.

7.2.3. Im Falle des unter Punkt 6.2.3. genannten Zahlungsverzuges ist Hochzeit.Management überdies umgehend berechtigt, den Zugang zum Dienst https://app.hochzeit.management zu sperren und entstehen aus dieser Sperre keine wie auch immer gearteten Ansprüche des Users gegenüber Hochzeits.managment.

7.2.4. Ratenzahlung. Soweit Hochzeit.Management und der User eine Ratenzahlungsvereinbarung abschließen, gilt Terminverlust im Fall der nicht fristgerechten Bezahlung auch nur einer Rate als vereinbart.

8. HAFTUNG

8.1. Gewährleistung. Das Recht auf Gewährleistung ist auf 6 Monate und das Recht zum Gewährleistungs-Regress auf 12 Monate ab Übergabe beschränkt. Dem User steht das Recht auf Verbesserung oder Austausch bzw. bei nicht wesentlichen Mängeln auch auf Preisminderung oder bei wesentlichen Mängeln auch auf Wandlung nach Wahl von Hochzeit.Management zu.

8.2. Irrtum, Verkürzung über die Hälfte. Das Recht zur Anfechtung wegen Irrtums und wegen Verkürzung über die Hälfte ist ausgeschlossen.

8.3. Schadenersatz. Schadenersatzansprüche des Users, ausgenommen bei Personenschäden, sind ausgeschlossen, soweit diese nicht auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz von Hochzeit.Management beruhen. Der User nimmt zur Kenntnis, dass der Gesamtschaden mit € 5.000,- gedeckelt ist, Schadensersatzansprüche verfallen in sechs Monaten ab Kenntnis des Schadens und des Schädigers, jedenfalls aber nach drei Jahren ab der Verletzungshandlung.

8.4. Beweislast. Eine Beweislastumkehr zu Lasten von Hochzeit.Management ist ausgeschlossen. Insbesondere das Vorliegen des Mangels zum Übergabezeitpunkt, der Zeitpunkt der Feststellung des Mangels, die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge sowie das Vorliegen und der Grad eines Verschuldens sind vom User zu beweisen.

8.5. Haftung für Content auf https://Hochzeit.Management und den Dienst https://app.hochzeit.management. Hochzeit.Management haftet nicht für Inhalte des Dienstes https://app.hochzeit.management, die nicht von Hochzeit.Management selbst erstellt wurden. Die auf der Website https://Hochzeit.Management enthaltenen Inhalte sind mit größter Sorgfalt erstellt und basieren auf den Erfahrungen von Hochzeit.Management. Es wird keine Gewähr übernommen, weder ausdrücklich noch stillschweigend, für Vollständigkeit, Richtigkeit, Verlässlichkeit und Aktualität sowie für die Brauchbarkeit der Inhalte für den User. In keinem Fall werden Handlungsempfehlungen oder eine Gewähr für den Erfolg – weder wirtschaftlich noch in anderen Bereichen – des Users abgegeben. Es werden keine wie immer gearteten Erfolgsgarantien oder sonstige Garantien abgegeben. Hochzeit.Management übernimmt keine Haftung, für eine unsachgemäße Handhabung des Dienstes durch den User und etwaige daraus resultierende Schäden.

8.6. Die Inhalte auf https://Hochzeit.Management und https://app.hochzeit.management richten sich nur an Personen in Ländern, welche derartige Inhalte nicht verbieten.

8.7. Hinsichtlich der Einbindungsmöglichkeit der unter Punkt 4. genannten Cloud-Speicher wird seitens des Dienstes keine Haftung bei tatsächlicher Einbindung übernommen, insbesondere nicht für Datenverlust im Account des Users oder im Cloud-Speicher selbst.

8.8. Hinsichtlich der Rechnungslegungsmöglichkeit im Dienst wird seitens des Dienstes keine Haftung dafür übernommen, dass die Rechnungen korrekt gelegt werden oder dass Rechnungen seitens der Kunden aufgrund falscher Rechnungslegung nicht anerkannt werden. Ebensowenig haftet der Dienst für je wie auch immer geartete Einbringlichkeit der gelegten Rechnungen.

9. VORZEITIGE AUFLÖSUNG AUF WICHTIGEM GRUND

9.1. Wichtige Gründe. Hochzeit.Management ist berechtigt, das Abonnement beziehungsweise das User-Konto aus wichtigem Grund mit sofortiger Wirkung aufzulösen und/oder zu löschen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der User fortgesetzt, trotz schriftlicher Mahnung unter Setzung einer angemessenen, zumindest vierzehntägigen Nachfrist zur Behebung des Vertragsverstoßes aus von diesem zu vertretenden Gründen gegen wesentliche Bestimmungen des Vertrags verstößt.

10.SCHLUSSBESTIMMUNGEN

10.1. Anzuwendendes Recht. Auf die Rechtsbeziehungen zwischen dem Inhaber des Accounts und Hochzeit.Management ist ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss der internationalen Verweisungsnormen anzuwenden. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.

10.2. Gerichtsstand. Als Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen Hochzeit.Management und dem Vertragspartner wird das sachlich zuständige österreichische Gericht in Wels vereinbart.